Alle Umweltschutz-Termine in Ihrer Nähe

Aktuell liegen keine Termine vor.

24.06.2017 Regional- und Biomarkt mit Infostand zur Petition „Faire Chance für den Steigerwald“

Die bayerische Staatsregierung hat den Steigerwald aus dem Suchverfahren nach dem 3. bayrischen Nationalpark ausgeschlossen. Es ist eine Farce, dass Ministerin Ulrike Scharf  behauptet, die Suche sei offen.
Auf dem Infostand kann gegen diese  Willkürakt unterschrieben werden.  

Zeit: 10 – 16 Uhr
Ort: Balthasar-Neumann-Platz in Werneck
Veranstalter: BN Werneck

Herzliche Einladung!

25.06.2017 Ökumenische Andacht am Atomkraftwerk Grafenrheinfeld KKG

14.00 Uhr am Wegkreuz hinter dem abgeschalteten Atomkraftwerk Grafenrheinfeld

An diesem besonderen Ort wollen wir Ängste und Befürchtungen bezüglich der Problematik der Atomkraft zulassen. Unsere Hoffnungen und Fürbitten zur Bewahrung der Schöpfung können wir artikulieren. Dies ist eingebettet in gemeinsame Gebete und Lieder. Im Anschluss tauschen wir uns über die neuesten Entwicklungen, Veranstaltungen und Aktionsmöglichkeiten aus.

Veranstalter: BA-BI, Schweinfurt

02.07.2017 Demo in Kitzingen für eine Faire Chance für den Steigerwald!

Ministerpräsident Horst Seehofer spricht am 2. Juli beim Tag der Franken in Kitzingen. Das ist eine gute Gelegenheit, seine Meinung kund zu tun und zu zeigen: wir als Bürgerinnen und Bürger wünschen eine Faire Chance und eine umfassende Informierung zum Nationalpark Steigerwald– bevor eine Entscheidung fällt!

Der Steigerwald wurde von der bayerischen Staatsregierung auf der Suche nach dem 3. Bayerischen Nationalpark ausgeschlossen, obwohl

  •   die Buchenwälder laut Expertenmeinung zu den besten in Deutschland gehören
  •   2/3 der Bevölkerung in der Region den Nationalpark befürworten (EMNID-Umfragen 2014 + 2016)
  •   bereits über 200 Wirtschaftsvertreter*innen und Kommunalpolitiker*innen die Allianz um Bürgermeister Schneider von Ebrach für eine Faire Chance unterzeichnet haben
  •   es in der Region seit 2014 wohl den größten Nationalpark-Bürgerverein Deutschlands gibt

 

Zeit: 10.00 Uhr (Landwehrstr. 1)
Treffpunkt: Demoaufruf
Mitfahrgelegenheit:siehe Demoaufruf

Veranstalter: Freundeskreis Nationalpark Steigerwald

Herzliche Einladung!

Programm zum „Tag der Franken“

03.07.2017 Infostände zur Petition „Faire Chance für den Steigerwald“

Die bayerische Staatsregierung hat den Steigerwald aus dem Suchverfahren nach dem 3. bayrischen Nationalpark ausgeschlossen. Es ist eine Farce, dass Ministerin Ulrike Scharf  behauptet, die Suche sei offen.
Auf den Infoständen kann gegen diese  Willkürakt unterschrieben werden. 

  • Zeit: 11 – 13 Uhr
    Ort: Marktplatz in Zeil am Main
  • Zeit: 15 – 17 Uhr
    Ort: Marktplatz in Königsberg

Veranstalter: BN Haßberge

Herzliche Einladung!

04.07.2017 Infostände zur Petition „Faire Chance für den Steigerwald“

Die bayerische Staatsregierung hat den Steigerwald aus dem Suchverfahren nach dem 3. bayrischen Nationalpark ausgeschlossen. Es ist eine Farce, dass Ministerin Ulrike Scharf  behauptet, die Suche sei offen.
Auf den Infgoständen kann gegen diese Willkür unterschrieben werden.

  • Zeit: 9 – 11 Uhr
    Ort: Marktplatz in Eltmann
  • Zeit: 12 – 14 Uhr
    Ort: Marktplatz in Ebern
  • Zeit: 16 – 18 Uhr
    Ort: Kirchplatz in Sand am Main

Veranstalter: BN Haßberge

Herzliche Einladung!

05.07.2017 Geführte Wanderung „ins grüne Herz der Zisterzienser Wälder"

Gewandert wird bergauf in das aufgehobene Waldschutzgebiet „Hoher Buchener Wald“. Unterwegs gibt es viel zu entdecken im „Lebensraum alte Wälder und seine Arten“. Die Unterschiede zwischen Wirtschaftswald/ Naturwald werden „erläutert. Informiert wird auch zur aktuellen Naturschutzsituation und den 3. Nationalpark.

Zeit: 17.00 Uhr
Treffpunkt: am Großparkplatz vor dem Handthaler Ortseingang, 97516 Oberschwarzach-Handthal.
Dauer: ca. 3,5 Stunden
Veranstalter: BN Bamberg in Kooperation mit dem Freundeskreis Nationalpark
Steigerwald

Herzliche Einladung!

05.07.2017 Infostände zur Petition „Faire Chance für den Steigerwald“

Die bayerische Staatsregierung hat den Steigerwald aus dem Suchverfahren nach dem 3. bayrischen Nationalpark ausgeschlossen. Es ist eine Farce, dass Ministerin Ulrike Scharf  behauptet, die Suche sei offen.
Auf den Infoständen kann gegen diesen  Willkürakt unterschrieben werden.  

  • Zeit: 13 – 15 Uhr
    Ort: Marktplatz in Grafenrheinfeld
  • Zeit: 16 – 18 Uhr
    Ort: Kirchplatz (Plan) in Schwebheim

Veranstalter: BN Schweinfurt

Herzliche Einladung!

06.07.2017 Infostände zur Petition „Faire Chance für den Steigerwald“

Die bayerische Staatsregierung hat den Steigerwald aus dem Suchverfahren nach dem 3. bayrischen Nationalpark ausgeschlossen. Es ist eine Farce, dass Ministerin Ulrike Scharf  behauptet, die Suche sei offen.
Auf den Infoständen kann gegen diesen  Willkürakt unterschrieben werden.  

  • Zeit: 10 – 12 Uhr
    Ort: Marktplatz in Hofheim/Ufr.
  • Zeit: 16 – 18 Uhr
    Ort: Am Tiefen Graben (Edeka) in Schonungen

Veranstalter: BN Schweinfurt

Herzliche Einladung!

07.07.2017 Infostand zur Petition „Faire Chance für den Steigerwald“

Die bayerische Staatsregierung hat den Steigerwald aus dem Suchverfahren nach dem 3. bayrischen Nationalpark ausgeschlossen. Es ist eine Farce, dass Ministerin Ulrike Scharf  behauptet, die Suche sei offen.
Auf dem Infostand kann gegen diesen  Willkürakt unterschrieben werden.  

Zeit: 10 – 17 Uhr Ort: am Plan in Gochsheim
Veranstalter: Verein Nationalpark Nordsteigerwald

Herzliche Einladung!

15.07.2017 Infostand zur Petition „Faire Chance für den Steigerwald“

Die bayerische Staatsregierung hat den Steigerwald aus dem Suchverfahren nach dem 3. bayrischen Nationalpark ausgeschlossen. Es ist eine Farce, dass Ministerin Ulrike Scharf  behauptet, die Suche sei offen.
Auf dem Infostand kann gegen diesen  Willkürakt unterschrieben werden.  

Zeit: 10 – 13 Uhr Ort: Mainleite 2 (Edeka) in Knetzgau
Veranstalter: Verein Nationalpark Nordsteigerwald

Herzliche Einladung!

19.07.2017 Geführte Wanderung „Von Trittstein zu Trittstein“

Altholzinseln sind kleine, aus der Nutzung genommene Inselchen im Wirtschaftswald. Im Forstbetrieb Ebrach werden sie Trittsteine genannt. Sie gelten laut Betriebsleiter Mergner als Musterbeispiel des Prinzips schützen und nützen. Ob das der Fall ist, soll bei dieser Wanderung erkundet werden. Unterwegs informiert Dipl.-Geograf Hermann Bösche über Pflanzen am Wegrand. Günther Oltsch erläutert die Unterschiede zwischen Wald und Forst. Machen Sie sich auf in den sommerlich frischen Wald, es gibt viel zu entdecken!

Zeit: 17.30 Uhr
Treffpunkt: Wanderparkplatz am westlichen Ortsende von Ebrach im Handthalgrund, an der Verkehrsinsel abbiegen!
Dauer: ca. 3 Stunden
Leitung: Günther Oltsch
Veranstalter: Naturforschende Gesellschaft Bamberg in Kooperation mit dem Freundeskreis Nationalpark Steigerwald
Nähere Infos: Günther Oltsch, 0151 51 79 76 73

Herzliche Einladung!

30.07.2017 Ökumenische Andacht am Atomkraftwerk Grafenrheinfeld KKG

14.00 Uhr am Wegkreuz hinter dem abgeschalteten Atomkraftwerk Grafenrheinfeld

An diesem besonderen Ort wollen wir Ängste und Befürchtungen bezüglich der Problematik der Atomkraft zulassen. Unsere Hoffnungen und Fürbitten zur Bewahrung der Schöpfung können wir artikulieren. Dies ist eingebettet in gemeinsame Gebete und Lieder. Im Anschluss tauschen wir uns über die neuesten Entwicklungen, Veranstaltungen und Aktionsmöglichkeiten aus.

Veranstalter: BA-BI, Schweinfurt